Sonderdienst Heben und Ziehen von Lasten

Am heutigen Samstag führten wir einen Sonderdienst mit dem Thema Heben und Ziehen von Lasten durch. Diese Ausbildung richtete sich an dienstjüngere Kameradinnen und Kameraden, die mit diesem Thema noch nicht sonderlich vertraut sind. So trafen wir uns heute morgen um 9 Uhr in unserem Gerätehaus. Es folgte ein rund 3 stündiger Unterricht, bei diesem theoretische Grundlagen, meist sehr physikalisch, vermittelt wurden. Im Anschluss konnten wir uns in aller Ruhe mit dem Greifzug, den ‘Büffelheber’, den Hebekissen und sonstigem Gerät vertraut machen. Nach dem Mittagessen wurde es dann praktisch. Wir bauten den Greifzug in mehreren verschieden Einsatzmöglichkeiten auf, schlugen viele Erdnägel in den Boden und zogen ein Löschfahrzeug. Danach widmeten wir uns den Hebekissen. Hier musste eine gefüllte Gitterbox kniehoch angehoben und unterbauen werden. Beim ‚zurückbauen‘ kamen die Büffelheber zum Einsatz. Insgesamt war es ein sehr lehrreicher, langer und intensiver Samstag.